Sie sind hier: fki-online.de / Seminare für Ihre Karriere / Seminare / Veranstaltungen / Für Mitglieder von Sprecherausschüssen

Hartes Verhandeln: Wirkungsvolle Taktiken für Ihre Verhandlungen

Datum

29.03.2017

Zeit

09:30–17:30

Ort

Geschäftsstelle FKI
50670 Köln

Mohrenstraße 11-17 Parkmöglichkeiten
Tel.: 0221/160010
E-Mail: info(at)fki-online(dot)de

 

Standardpreis*

€ 645,00

Mitgliederpreis*

€ 445,00

 

ReferentIn

Kai Braake

Anmeldung

anmeldung

 


Beschreibung

Welche Faktoren beeinflussen eine Verhandlung? Wie kann man diese bei der Verhandlungsführung gezielt einsetzen? Auf der Verhandlungsebene gilt es stets das optimale Ergebnis herauszuholen. In diesem Training lernen Sie, schnell, effektiv und zielführend eine Verhandlung durchzuführen. Ihr Referent Kai Braake, der langjährige Erfahrung als Verhandlungsspezialist besitzt, trainiert mit Ihnen Taktiken anhand von praktischen Verhandlungssituationen, mit denen Sie das Gelernte optimal in Ihren Arbeitsalltag integrieren können.

Dieses Training richtet sich an Führungskräfte, die Verhandlungssituationen erfolgreich meistern möchten.

INHALTE

  • Sie trainieren Möglichkeiten und Grenzen der „harten“ Verhandlung.
  • Sie erkennen extreme, aktuelle Contra-Strategien.
  • Sie agieren schlagfertig, ohne Gesichtsverlust für den Anderen.
  • Sie halten dagegen, ohne die Beziehungsebene zu beschädigen.
  • Sie spielen mit Forderungen.
  • Sie lernen unannehmbare Forderungen abzulehnen, ohne den Anderen zu verprellen.
  • Sie können ihre Stärken noch gezielter einsetzen und die Auswirkungen ihrer Schwächen abmildern.
  • Sie trainieren, wie sie anschließend durch gezielte und effiziente Nutzung ihrer Stärken und unter Beachtung ihrer Grenzen mehr Erfolg in verschiedensten Verhandlungssituationen haben.
  • Sie üben Kinesik, Gestik und Mimik einzusetzen, um den Gesprächspartner zu verunsichern oder auch wieder Gleichklang herzustellen.
  • Sie sind in der Lage, unfaire Methoden oder Attacken erfolgreich abzuwehren, ohne das Verhand-lungsklima zu belasten.
  • Sie sind in der Lage, Entscheidungen herbeizuführen und Ergebnisse verbindlich abzusichern.


Techniken

  • Dialektik
  • Einwandbehandlung
  • Schlagfertigkeit

 

Methoden

  • Arbeitsunterricht
  • Einzelarbeit
  • Gruppenarbeit
  • Praxissimulation
  • Verhandlungsübungen

Zusätzliche Informationen

PREIS
445 Euro zuzüglich 19 % Umsatzsteuer für Mitglieder von VAA / VFF und anderer Mitgliedsverbände der Deutschen Führungskräftevereinigung ULA
645 Euro zuzüglich 19 % Umsatzsteuer für alle übrigen Teilnehmer
jeweils inklusive Mittagsimbiss, Seminarunterlagen und Pausengetränke.

Paketpreis:
Bei gleichzeitiger Buchung des Vertiefungsseminars
„Hartes Verhandeln Stufe 2“am Folgetag (30.3.) reduziert sich der Gesamtpreis auf 845 Euro (statt 890) bzw. 1.245 Euro (statt 1.290).



TEILNAHMEBESTÄTIGUNG
Erfolgt nach Eingang Ihrer Anmeldung. Das Seminar ist auf 12 Personen begrenzt und findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen statt.

STORNIERUNGSBEDINGUNGEN
Bis zu zwei Wochen vor dem Seminarbeginn können Sie Ihre Anmeldung kostenfrei stornieren. Bereits bezahlte Teilnehmergebühren werden erstattet. Bei Stornierungen weniger als zwei Wochen vor Seminarbeginn ist die volle Seminargebühr zu zahlen. Alternativ können Sie ohne Mehrkosten eine Ersatzperson stellen. Bei einer zu geringen Teilnehmerzahl behält sich der Veranstalter das Recht vor, das Seminar bis spätestens zwei Wochen vor Beginn abzusagen. Dozentenwechsel, weitere unwesentliche Änderungen im Veranstaltungsablauf oder eine zumutbare örtliche Verlegung bleiben vorbehalten. Hierüber wird der Veranstalter die Teilnehmer so rechtzeitig wie möglich unterrichten. Eine Haftung des Veranstalters für Schäden infolge einer Seminarabsage ist ausgeschlossen, es sei denn, diese ist auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Veranstalters zurückzuführen.

WICHTIGER HINWEIS ZUR TRAGUNG DER TEILNAHMEGEBÜHREN
Das Seminar vermittelt für die Betriebsratsarbeit erforderliche Kenntnisse im Sinn des § 37 Abs. 6 BetrVG, sofern Sie Betriebsratsvorsitzender bzw. Stellvertreter sind oder als Ausschussmitglied Verhandlungen mit dem Arbeitgeber führen. Über Ihre Seminarteilnahme hat der Betriebsrat einen entsprechenden Beschluss zu fassen. Mit diesem Beschluss ist die Kostenübernahme durch den Arbeitgeber nach § 40 Abs. 1 BetrVG verbunden. Das Seminar vermittelt für die Sprecherausschussarbeit erforderliche Kenntnisse, sofern Sie  Sprecherausschussvorsitzender bzw. Stellvertreter sind oder als Sprecherausschussmitglied Verhandlungen mit dem Arbeitgeber führen. Über Ihre Seminarteilnahme hat der Sprecherausschuss einen entsprechenden Beschluss zu fassen. Mit diesem Beschluss ist die Kostenübernahme durch den Arbeitgeber gemäß § 14 Abs. 2 SprAuG i.V.m. § 40 Abs. 1 BetrVG (analog) verbunden. Unabhängig davon sollte mit Ihrem Arbeitgeber zusätzlich Einvernehmen über dessen Kostentragungspflicht hergestellt werden.


Zur Übersicht

* Hinweis: Der Mitgliederpreis ist exklusiv den Mitgliedern von VAA / Forum F3 und anderer Mitgliedsverbände des Deutschen Führungskräfteverbands vorbehalten. Standard,- und Mitgliederpreise zzgl. gesetzlicher MwSt.

© 2017  Führungskräfte Institut GmbH    Datenschutz | Impressum | Sitemap