Sie sind hier: fki-online.de / Informationen mit Mehrwert

Innovationsdruck auf Führungskräfte wächst – Unkonventionelle Lösungen werden oft ausgebremst

Führungskräfte in deutschen Unternehmen geraten immer häufiger in eine belastende Sandwichposition, wenn es darum geht, die Innovationsfähigkeit ihrer Unternehmen zu sichern. Einerseits wächst der Druck durch internationale Wettbewerber, andererseits werden die Handlungsspielräume bei der Entwicklung neuer Produkte immer kleiner. Dies zeigt eine Befragung von 300 Führungskräften durch die Bertelsmann Stiftung und den Führungskräfteverband ULA.

85 Prozent der Manager fühlen sich von gesetzlichen Regelungen und lange dauernden Genehmigungsverfahren ausgebremst. Drei Viertel meinen, dass eine „einseitige Meinungsmache“ in Medien und Bürgerbegehren die Entwicklung von innovativen Produkten behindern. Für ein Drittel hat sich das lnnovationsklima in Deutschland deutlich verschlechtert. Allerdings weisen die Befragungsergebnisse auch darauf hin, dass Firmen ihre Innovationskraft durch hausgemachte Probleme selbst schmälern.

Die vollständige Auswertung mit allen Grafiken findet sich in der unten verlinkten Datei mit dem Manager-Monitor-Newsletter.

© 2021  Führungskräfte Institut GmbH    Datenschutz | Impressum | Sitemap