Sie sind hier: fki-online.de / Informationen mit Mehrwert

Umfrage zu Frauen in Führungspositionen: Gesetzliche Regelungen besser kommunizieren

In der Umsetzung des Gesetzes für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft gibt es Defizite bei den Unternehmen. Darauf deutet eine Umfrage hin, die die Führungskräftevereinigung ULA gemeinsam mit ihrer Mitgliedsorganisation EAF Berlin durchgeführten Umfrage über das Führungskräftepanel Manager Monitor durchgeführt hat.

Die neuen rechtlichen Verpflichtungen sind offenbar zu wenig bekannt und werden unzureichend kommuniziert. Sowohl in Bezug auf den Informationsstand über das Gesetz als auch bei dessen Beurteilung ergeben sich auffällige Unterschiede, nicht nur im Vergleich von Männern und Frauen, sondern auch im Vergleich zwischen über und unter 50-jährigen sowie zwischen Führungskräften aus Großunternehmen (ab 2.000 Mitarbeiter) und kleineren Unternehmen.

© 2022  Führungskräfte Institut GmbH    Datenschutz | Impressum | Sitemap