Sie sind hier: fki-online.de / Informationen mit Mehrwert

3-G-Regel am Arbeitsplatz: Was ist zu beachten?

Seit dem 24. November 2021 gilt: Nur wer geimpft, genesen oder getestet ist, darf an seinen Arbeitsplatz.

09.12.21

Angesichts hoher Inzidenzwerte und Hospitalisierungsraten gilt bereits seit Ende November 2021 unter anderem die 3-G-Regel am Arbeitsplatz. Was aber müssen Arbeitgeber und Beschäftigte genau beachten?

Auch nach dem Regierungswechsel mitten in der vierten Coronawelle wird das Arbeitsleben in Deutschland weiter von Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie bestimmt. Dürfen Arbeitgeber in diesem Zusammenhang tatsächlich nach dem Impf- oder Genesenenstatus der Beschäftigten fragen? Wie sieht es aus mit der Speicherung sensibler Daten aus? Welche Vorgaben gibt es für Coronatests und Homeoffice? Im Podcast des VAA-Partnerverbandes VFF gibt Rechtsanwalt Gerhard Kronisch Auskunft zu den wichtigsten Problemen.

Weitere Informationen zur arbeitsrechtlichen Bewertung der Coronasituation gibt es außerdem in den aktualisierten „FAQ zu Corona“ auf der VAA-Website.

Quelle: vaa.de



© 2022  Führungskräfte Institut GmbH    Datenschutz | Impressum | Sitemap